Im Garten (Mai 15)

 

 


Startseite

Wir stellen
uns vor

Aktuelles

Deckrüde

Welpen

Freizeit mit
unseren Hunden

Hunde privat

Aktive
Bühlertaler

Post

Erfolge

Ausstellungen

Galerie

Archiv

In Erinnerung

Kontakt

Links

Gästebuch


 

 

 

Bei einem typischen Maitag habe ich unsere Hunde im Garten mit der Kamera begleitet. :-) Es sind sehr schöne Bilder geworden und es gibt einen guten Einblick, wie so ein Tag bei schönem Wetter von den Hunden in unserem großen Garten genutzt wird. Juno und Kim sind beide knapp einjährig uns spielen wie die jungen Wilden. Es sieht furchterregend aus, wie sie ihre Zähne einsetzen, es ist aber pures Spiel, eben "airedalelike".

Alle spielen mit einem Seil, da können gleich mehrere dran ziehen!

 

Oben sind Jack und Juno am Werk, unten Kim und Juno.

 

Papa Jack rennt mit dem Sei im Maul vorbei und schwupps rennen alle hinterher, der Zweikampf ist beendet.

 

Juno war erfolgreich und hat das Seil gewonnen. Kim hat sich derweil ein Stöckchen als Alternative gesucht. ;-)

 

Kim oben legt sich dafür entspannt mitten ins Beet (grrrrrrrrrr...) und kaut auf dem Stöckchen rum. Juno schwelgt derweil als Siegerin und legt sich für eine Pause ins frische Gras und beschützt "ihr Seil" (unten).

 

Impressionen unserer Kimmi - ich bin verliebt.

 

Ok, dann nehmen wir das andere große Tau, da können alle mit ran, Jack hat es unter einem Baum entdeckt und los geht das wilde Spiel. Juno, Zadi... alle sind sofort dabei.

 

Kim steigt auch wieder mit ein (links Kim, in der Mitte Jack und rechts Juno).

 

Juno nimmt dann aber lieber wieder ihr Seil und rennt damit stolz durch den Garten,
in dichten Angriff von Kim, die aber leider meist den Kürzeren zieht.