8. Nov. 2008: Nationale Hundeausstellung
in Stuttgart

 
 


Startseite

Wir stellen
uns vor

Aktuelles

Deckrüde

Welpen

Freizeit mit
unseren Hunden

Hunde privat

Aktive
Bühlertaler

Post

Erfolge

Ausstellungen

Galerie

Archiv

In Erinnerung

Kontakt

Links

Gästebuch

 

 

 




Sam im Alter von fünf Jahren

Am Wochenende des 8./9. November 2008 fand wieder eine Doppelausstellung auf dem neuen Messegelände in Stuttgart statt. Ich entschied mich, nur am Samstag auf der Nationalen Ausstellung teilzunehmen, da Sam auf so einer großen Ausstellung noch eine Anwartschaft für den VDH-Champion brauchte. Ich hätte zwar auch noch eine Hündin melden können, aber da Hannah noch zu klein zum Mitnehmen ist, war ich also ganz alleine unterwegs und da sind mir zwei Hunde einfach zu stressig. Zudem haben Sam und ich auch sehr die Zweisamkeit genossen, das kommt wirklich selten genug vor.
Es stellte auch unsere Züchterfreundin Claudia Laufersweiler (Joys Züchterin aus Kassel) zwei ihrer Nachwuchshunde aus. Mit ihr und  Corinna Hoffmann verabredete ich mich unterwegs und nahm sie mit unserem großen Bus mit nach Stuttgart. Abends sind wir alle zu uns nach Hause gefahren und die beiden übernachteten bei uns, denn sie sind am Sonntag wieder zur Hundemesse gefahren. Wir hatten wirklich jede Menge Spaß und waren auch sehr erfolgreich! Alle drei Hunde fehlte nur noch jeweils eine Anwartschaft zum entsprechenden Championtitel. Und alles klappte wie am Schnürchen: Sam gewann die Offene Klasse der Rüden und setzte sich gegen starke Konkurrenz durch. Er erreichte das fehlende VDH und hat nun alle VDH-Anwartschaften zusammen! Juhuuu!!!
Claudia erreichte mit beiden Hunden das letzte fehlende Jugend-VDH und somit haben alle drei ausgestellten Hunde die erhofften Championtitel erreicht: Sam den VDH-Champion und Fellow und Angel den Jugend-VDH-Champion. Was für ein Erfolg! Dementsprechend knallten die Korken, die Stimmung war bestens und das Wochenende spitze!

Nun endlich aktuelle Bilder der Ausstellung (Danke an Fam. Schetter und Muhr, die uns die Bilder schickten. Ich hatte leider den Fotoapparat vergessen *grrr*).

Die Offene Klasse der Rüden.

Wir sind an der Reihe. Also Vorlaufen zum Tisch und Sam in optimale Position bringen, damit die Richterin ihn untersuchen und beurteilen kann.



Und unten noch ein Bild ohne Worte!

 

Zurück zum Ausstellungs-Überblick