09.05.14: VDH-Europasieger Ausstellung Dortmund

 
 


Startseite

Wir stellen
uns vor

Aktuelles

Deckrüde

Welpen

Freizeit mit
unseren Hunden

Hunde privat

Aktive
Bühlertaler

Post

Erfolge

Ausstellungen

Galerie

Archiv

In Erinnerung

Kontakt

Links

Gästebuch

 

 

 


Vom 9. bis zum 11.5.2014 fand in diesem Jahr in Dortmund die Europasieger-Ausstellung statt. Nach Jacks tollem Erfolg in der Jugendklasse im vergangenem Jahr, er wurde VDH-Europajugendsieger, haben wir ihn nun in der Offenen Klasse präsentiert. 28 wunderschöne Airedales aus Deutschland, den Niederlanden und Russland waren am Start. Sehr sehr starke Konkurrenz.

Bereits am Donnerstag sind Oma und Opa aus Speyer angereist, um ein paar Tage mit Hannah und Henrik in Oberrot zu verbringen. Für unsere Kinder und die anderen Hunde war also bestens gesorgt und wir hatten den Rücken frei für die Ausstellung. Im nur von Dortmund aus 20 km entfernten Waltrop, verbrachten wir die Zeit außerhalb der Ausstellungshallen bei Angelika & Brigit, die nicht nur unseren Tony und Joy ein tolles neues zu Hause bieten, sondern mittlerweile zu Freunden geworden sind. Vielen Dank Euch beiden für die tolle Versorgung.

Freitags fand die Europasieger Ausstellung statt, am darauf folgenden Samstag die Internationale Ausstellung Dortmund. An beiden Tagen waren die Airedales bereits um 9.00 Uhr morgens mit dem Richten dran. In der Offenen Klasse konnte sich Jack gegen zwei starke Konkurrenten durchsetzen und bekam damit eine VDH-Anwartschaft. Mit den Gewinnern der anderen Rüden-Klassen (Championklasse, Zwischenklasse, Gebrauchshundeklasse) ging es anschließend um den Titel des Europasiegers. Und WAHNSINN! Auch hier hat sich Jack durchsetzen können und hat den Titel gewonnen!!!! Damit darf er sich nun Europasieger 2014 nennen *stolz*. Was für ein Erfolg!!!

Bei den Hündinnen war ebenfalle ein breites Feld und im Anschluss an diese Konkurrenz liefen Jack mit dem besten Jugendhund und der Europasiegerin um den/die Rassebeste (BOB). Jack gewinnt auch das und bekommt die Best-of-Breed Auszeichnung!!! Er wurde Rassebester!!! Zum Abschluss der Show vertrat Jack nun unsere Rasse im Ehrenring. Doch dort konnte er den Richter leider nicht überzeugen.

Danke auch an Birgit Driever, der Superfotografin, die für uns ein paar schöne Bilder und Stimmungen eingefangen hat. Ein dickes Danke auch an Oma & Opa, die zuhause alles gut im Griff hatten und an Angelika und Birgit für die tolle Unterkunft.

Zuhause haben wir zwei Tage später beim Gassi ein paar neue Bewegungsbilder von Jack geknipst, auf dem man sein tolles Gangwerk erkennen kann:


















Zurück zum Ausstellung-Überblick