Bundessieger-Ausstellung 2015

 
 


Startseite

Wir stellen
uns vor

Aktuelles

Deckrüde

Welpen

Freizeit mit
unseren Hunden

Hunde privat

Aktive
Bühlertaler

Post

Erfolge

Ausstellungen

Galerie

Archiv

In Erinnerung

Kontakt

Links

Gästebuch

 

 

 


Es ist einfach Wahnsinn!
Unsere Kim Wilde vom Bühlertal gewinnt den Titel "Bundesjugendsieger 2015"!!!

Aber erst einmal von vorne. Wir starteten bereits einen Tag vorher die lange Reise nach Dortmund, um morgens nach einer Nacht im Hotel ausgeruht auf der Ausstellung erscheinen zu können. Gemeldet hatten wir unsere Youngsters Juno und Kim, beide in der Jugendklasse. Wir zeigten also den kompletten Bühlertaler-Nachwuchs, die uns beide auf ihre Weise sehr überzeugen, aber total unterschiedliche Typen sind. Wir waren gespannt auf die Rangierung und das Richterurteil. Wir wussten bereits zuhause, auf wen wir in der Jugendklasse treffen würden und so war es auch... es war eine bärenstarke Konkurrenz und insgesamt fünf Hündinnen am Start (insgesamt waren 27 Airedales gemeldet). Wie schon vorher geplant, übernahm das Handling einer unserer Hunde Alexander Jung. Eigentlich war der Plan, dass ich Kim und Alex Juno führt. Doch aufgrund der Startnummern mussten wir das aus taktischen Gründen tauschen, denn ich musste den "vorderen" Hund führen, sonst würde sich die andere sehr wahrscheinlich immer zu mir nach hinten umdrehen. Also - so war es entschieden, Alex handelt Kim und ich Juno. Hier auf dem ersten Bild warten wir auf unseren Einsatz und Alex nimmt Kontakt zu Kim auf. :-)))

Nun geht es los, hier Bilder vom Richten unserer Hunde in der Jugendklasse.

Unsere Juno im Laufen. Toll.

Alex mit Kim. Trotz ihres kurzen Körpers hat sie ein sehr raumgreifendes Gangwerk. :-)))

Und hier nochmal Juno.

Nun im Stand... hier Kimmi...

Und hier Juno...



Und hier nochmal auf und ab... (Juno)

Es war sehr spannend... der Richter rangierte so und so, ließ noch einmal laufen und rangierte Kim auf Platz zwei und Juno auf Platz fünf. Dann schaute er sich die erst Rangierte und Kim nocheinmal genauer an, ließ noch ein letztes Mal die Beiden laufen... und... KIM ÜBERZEUGTE DURCHS LAUFEN UND GEWANN DIE JUGENDKLASSE und somit den Titel BUNDESJUGENDSIEGERIN 2015!!! Im Anschluss lief sie gegen den frischgebackenen Bundesjugendsieger aus der Jugendklasse - Rüden und auch da gewann sie! Sie war also zudem "Bester Junghund"!

Kim lief nun nach dem Richten aller Rassen als Bester Junghund mit dem Bundessieger und der Bundessiegerin um den Rassebesten. Da machte allerdings die Bundessiegerin das Rennen.

Wir freuen uns so sehr, sind total geplättet von dem Erfolg und können es kaum fassen. Das erste Mal, dass so ein hochrangiger Titel in das Haus "vom Bühlertal" wandert. Deswegen ist er für uns noch wertvoller, als er eh schon ist!

Als Gewinn gab es neben einer hübschen Schleife und einem Pokal einen Gutschein für ein tolles Foto vom Fotographen. Das lösten wir umgehend ein und man kann es ganz oben betrachten. Unsere Kim - Bundesjugendsiegerin 2015!

Juno wurde zwar mit der Note "vorzüglich" auf den fünften Platz rangiert, aber bei diesem hohen Niveau der Junghündinnen für uns absolut in Ordnung.

Obwohl wir eigentlich nun mit Kim einen Termin im Ehrenring hatten, zogen wir schon früher Richtung Heimat, weil wir auf unserer Rückreise gleich bei der fast auf dem Weg liegenden Tierklinik vorbeigefahren sind, in der wir immer unsere Hunde auf HD untersuchen lassen. So war die Aufregung an diesem Tag noch nicht vorbei und schließlich kamen wir um 23.00 zuhause an.

Wir danken Alex, der unsere Kim zur Bundesjugendsiegerin führte; Oma & Opa in Speyer, die einen Tag auf unseren Henrik aufpassten. Unserer Freundin Marion, die Hannah gleich für zwei Nächte zu sich aufnahm und Angela und Tatjana, die sich um unsere zuhause gebliebenen Hunde im Wechsel kümmerten und wirklich hervorragend versorgten. Danke - ohne Euch wäre das alles nicht möglich gewesen!!!

Zurück zum Ausstellungs-Überblick